Dienstag, 30. Dezember 2008

Ein paar coole Programme wurden upgedated

In den (hoffentlich) besinnlichen Tagen zwischen den Feiertagen gibt es ein paar uinteressante Updates:

IrfanViev v.4.23:IrfanView ist ein sehr schneller, kompakter und umfangreicher 32-Bit
Bildbetrachter für Windows 9x/ME/NT/2000/XP und ab sofort auch
Vista. Das Programm soll sowohl Anfänger, als auch Profis mit
seinen Funktionen und seiner einfachen Bedienung überzeugen.



Notepad ++ v5.13: Notepad++ ist ein kostenloser Quellcode-Editor, der eine Reihe von
Programmiersprachen unterstützt. Das Projekt basiert auf Scintilla,
einer Editor-Komponente, ist in C++ geschrieben, unterliegt der General
Public License (GPL) und ist aus diesem Grund Open Source.


Foxit PDF Reader v3.0 Build 1222:
Die Macher des Foxit PDF Reader haben vor kurzem eine neue Version zum
Download bereit gestellt. Diese Ausgabe bringt eine ganze Reihe von
Neuerungen mit, die das Programm noch vielseitiger machen sollen. Zudem
gibt es eine Reihe von Verbesserungen.
[via]

Recuva v1.22.384: Ein Utility zur Rettung versehentlich gelöschter Daten von Harddrives, USB Sticks, Flashcards von Cameras und MP3 Playern etc.

Changelog:
  • Verbesserte Meldungen beim Abbruch der Datenrettung bei großen Dateien.
  • Secure delete (sicher löschen) ist jetzt in grau für Dateien, die noch nicht gelöscht wurden.
  • Verbesserte Rettung von .TIF Dateien auf FAT32 Laufwerken.
  • Der "Filter category" Text wird nun bei Änderung der Sprache dynamisch angepasst.
  • Der Positions-Fehler von 'Check for updates' in Vista wurde repariert.
  • Diverse kleinere Änderungen/Verbesserungen.





Mozilla Thunderbird v 2.0.0.19


BurnAware Free v2.2.1 Mein bevorzugtes Tool zum Brennen von CDs und DVDs

[via]


und dann war da noch DER Audioplayer AIMP v2.51 Build 330. Mein deutsches lang-File dazu ist immer noch aktuell. (einfach in das entsprechende Lang-Verzeichnis auspacken und in den Optionen auswählen)

Allen Lesern ein Frohes Neues Jahr !!




-DG



Mittwoch, 24. Dezember 2008

Merry Christmas






Auch von hier aus an Alle ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein paar geruhsame Stunden.



-DG

Montag, 22. Dezember 2008

Update: Win 7-Taschenrechner fuer Vista jetzt auch in Deutsch

Ihr erinnert Euch vielleicht. Ich hatte bereits am 13.11.2008 darüber berichtet, wie man den gestylten, funktionelleren Taschenrechner von Windows 7 in Vista einbinden kann.

Jetzt hat der Deviantart-User dert07 die calc.exe.mui ins Deutsche übersetzt.



Wer den Win-7 Calc bereits installiert hat, holt sich die calc.exe.mui von hier und ersetzt das Original im Ordner en-US.

Wer den Rechner noch nicht hat, findet ihn H I E R

-DG



Sonntag, 21. Dezember 2008

XP im Windows 7 - Look

Highlites dieses Themes:
voller Start-Orb, die Superbar, große und iconisierte Taskbar-Schaltflächen



Das Theme beinhaltet 4 Substyles:

Aero32, Bottom32 (beide mit 32x Icongröße)
Aero48, Bottom48 (beide mit 48x Icongröße)

Die Aero Substyles zeigen "common Tasks" im Explorer auf der linken Seite (im Bild rechts oben)
Im Bottom-Substyle werden sie eben unten im Explorer angezeigt (im Bild rechts unten)


und so wird's gemacht:
Nach dem auspacken habt Ihr folgenden Ordner: "SevenVG Refresh Themee for Windows XP by Vishal Gupta". In diesem Ordner befinden sich 3 Unterordner:
=>"Fonts" (darin befindet sich der benötigte Segoe UI Font...einfach durch starten der Fonts.exe installieren, sofern nicht bereits im System vorhanden).
=>"Styler Toolbar"(Das Setup für den Styyler und der Toolbar-Skin).

=>"Theme" (das eigentliche Theme. Es wird durch Start von Theme.exe installiert).

Nun nur noch Theme, ganz normal per Desktop-Eigenschaften auswählen und den Windows-7 Look genießen ;)

BTW: wer die UX Theme-Dateien noch nicht gepatcht hat (eine eingebaute "Falle" von Microsoft, die verhindert, das eigene Themes verwendet werden können) der benötigt noch folgende Dateien:

für XP SP2 (die zu Eurem System passende RAR Datei laden, und mit diesem Programm austauschen)

für XP SP3 (einfach starten und den Patch-Button klicken)

Wer aber bereits "eigene" Themes laufen hatte, kann eigentlich davon ausgehen, das die UXTheme Dateien bereits gepatched sind .

Download

Mirror 1


[via]

-DG

Samstag, 20. Dezember 2008

Die aktuelle portable Browser in Deutsch

Für alle, die das Gerangel um die Sicherheitsaspekte des Internetexplorers leid sind, habe ich hier die aktuellen Versionen, diverser Browser in deutsch zusammengetragen.

Da wäre als erstes der Portable Firefox v3.0.5 Multilang

oder für Experimentierfreudige die letzte Beta: der Portable Firefox v3.1.b2 Multilang

Hier die passenden Plugins (Flash etc.)für die Beiden.

Alle 3 [via]

Von opera-usb.com kommt Portable Opera v.9.63 daher...allerdings standardmäßig in Englisch.

Von PortableAppz.blogspot.com gibt es Portable Opera 10.0 alpha

Zur Umstellung auf Deutsch nach dem entpacken einfach folgende Schritte ausführen:

Für Freunde der alten Versionen, gibt es bei caschy den Portable Firefox v2.0.0.20 Deutsch
Aus dem gleichen Hause auch (zur Vollständigkeit) der Portable Google Chrome 1.0.154.39


Den E-Mail Client Thunderbird Portable v.2.0.0.18 Rev2 in Deutsch gibt es bei heise
viel Spaß und Fröhliche Weihnachten

-DG




Mittwoch, 17. Dezember 2008

Absolut Albern: Dell berechnet $150, wenn man lieber XP moechte

Ich war ja noch nie ein großer Freund von Dell (und Gateway etc.)
Aber das schlägt Alles. Wie die PC World berichtet, startete die ganye Aktion im Juni, wo Kunden noch mit  $20-$50 Aufpreis für den Downgrade auf XP bestraft wurden. Im Oktober wurde diese "XP-Steuer" auf $99 angehoben. Nun, gerade mal 3 Monate später sind sie bei $150 angelangt.
Es ist mir klar, das Extras kosten. Aber es ist ja nicht so, das da jemand stundenlang vor den Rechnern sitzt, formatiert und XP aufspielt. (und selbst dann wären $50 schon mehr als genug, wenn wir davon ausgehen, das der Techniker das auf 10 oder 20 Maschinen gleichzeitig macht).Tatsächlich bekommen diese Firmen die Festplatten bereits mit aufgespieltem Betriebssystem. Also alles, was sie machen müssen wäre ein Anruf bei Seagate, Maxtor oder WD und die nächste Ladung Platten mit XP bestellen.
Anscheinend wollen genug Kunden die Umrüstung vom vorinstallierten Vista auf XP, dass sich Dell von der Aktion etwas verspricht. Ich weiß ja nicht, wie Ihr das seht. Ich sage, wenn Du mir den Computer, den ich möchte, nicht nach meinen Spezifikationen zu einem akzeptablen Preis liefern kannst, behalte ihn und ich kaufe woanders. Microsoft hat schliesslich die Verfügbarkeit von XP-Lizenzen gerade erst bis zum 31.July 2009 verlängert.

-DG

Dienstag, 16. Dezember 2008

Easeus Partitions Manager Professional Edition v3.0

Askvg.com berichtet über eine Giveaway-Action, besagter Partitions-Software für Windows 2000, XP and Vista (die Pro-Version, also für 32+64 Bit ! Das "Teilchen" kostet normalerweise $31.96)

http://www.easeus.com/images/epm-professional.gif
Mehr Info  zu der Software  gibt es HIER und HIER.
Das Angebot läuft 48 Std. (bis zum 18,Dezember  10:00GMT (also 11:00Uhr deutscher Zeit)
Geht auf DIESE Seite, klickt auf den "Download EASEUS Partition Manager Professional Edition"-Link  und gebt bei der Sicherheitsabfrage folgende Daten ein:

Username: easeus

Password : 5hE.2cLac9

HIER ein deutscher Testbericht einer früheren Version.

viel Spaß und happy Partitioning ;)
-DG

Brandheiss: Neuer Security-Flaw beim Internet-Explorer bekannt geworden.

Im Moment geht das  hier groß durch die Nachrichten. Anwender  werden gewarnt, den IE zu verwenden, bevor er nicht gepatcht ist. Es geht angeblich darum, das "Hacker" mal wieder eine Hinterttür (Backdoor) gefunden, durch die sie Passwords  und Logins ausspähen können.
Sobald ich nähere Info bekomme, schreibe ich ein Update.

In der Zwischenzeit, lege ich Euch folgende Programme ans Herz:

Mozilla Firefox v.3.0.4

Opera v.9.63

oder (mit leichten Vorbehalten)  Caschy's portable Version von Google Chrome v1.0.154.36

und prophylaktisch (an Stelle von Outlook):

Thunderbird v2.0.0.18

und vor Allem Software, um den IE (und ggf. Outlook) während der Installation abzuwählen für W2K W2k3und Windows XP

nLite
 und für Vista:
vLite

um bereits installierte Komponenten zu entfernen, kenne ich nur die Löhnsoft xpLite.
Es  ist schon verblüffend, das es für so eine wichtige Geschichte keine Freeware-Alternative geben soll.

Aber bis dahin wenigstens ein 4-Schritt Weg, dem IE die Internetberechtigung zu entziehen (und das klappt in jeder Version und mit jedem Windows).:

Step 1. In IE gehe zu Tools/Internet Options/Connections/LAN Settings.



Step 2. Markiere die Check Box die besagt:"Verwende einen Proxy Server ...”

Step 3. Gib ihm "0.0.0.0" als Adresse und "80" als Port box. (Natürlich ohne die Anführungszeichen ;).


Step 4. Mit OK bestätigen, FERTIG.

Das kostet nichts und verhindert, dass der IE sich mit dem Netz verbindet, und ist im Falle eines Falles,wenn die Security-Patches da sind und man unbedingt will, problemlos rückgängig zu machen.  (Einfach den Haken aus der Check Box nehmen)


-DG


 

Freitag, 12. Dezember 2008

Weihnachtsbastelei fuer Kinder

Ben & Jerry, ein lokaler Speiseeis-Produzent hier (so mit das beste Eis, was ich hier bisher gefunden habe...schlägt Langnese um mehr als Nasenlänge ;)
Hat auf seiner Seite ein paar Weihnachtsbasteleien veröffentlicht:
Da gibt es verschiedene Schneeflocken







und verschiedene Gebäude ( fast im H0-Format passend zur Eisenbahn ;) zum bemalen und ausschneiden.
Hier der Link zur Seite, weil es da die Gebäude einmal in Farbe und einmal zum selbst bemalen gibt.
BTW: die Tankstelle (der Eiscreme-Shop) ist etwas zu groß, deshalb sollte hier vor dem Ausdrucken die Größe auf 80 oder 90% gesetzt werden.






Google Chrome kommt aus dem Betastatus, Version 1.0 ist da

Mit Version 1.0.154.36 ist Google Chrome offiziell, dem Betastatus entwachsen.



Download Google ChromeOffline Installer (8.38MB)

(PS: Die Installer.EXE läßt sich z.B. mit 7zip auspacken;)

Ansonsten gibt es bei/von Cashy, hier die portable Version.

-DG

[via]

Donnerstag, 11. Dezember 2008

Desktop-Weihnachtsbaum

Einen kleinen Weihnachtsbaum mit Countdown bis zum Fest gibt es vom Hersteller der Wetter Uhr H I E R als ChristmasTree16.exe mit 1.12MB.



oder als SnowChristmasTree16.exe mit 1.4MB H I E R .



So sehen die "Skins" (also die auswählbaren Bäume/Templates) aus:



Der Unterschied zwischen den beiden Paketen erklärt sich hauptsächlich durch diese 2 zusätzliche "Skins"



Die Option die Schriftfarbe des Countdowns zu ändern findet sich nach einem Rechtsklick unter Skins/Edit Skinfonts.
Kleiner "Gag" am Rande: zur vollen Stunde ertönt, falls gewünscht, Jingle Bells ;)

Weitere Bäume (von einem anderen Anbieter, aber genauso ohne Installation) gibt es H I E R

-DG

Mittwoch, 10. Dezember 2008

DriveIcon aendern

Als kleine Spielerei am Rande habe ich heute mit diesem kleinen Programm verschiedene Icons fuer die externen HDDs, USB Sticks und Memory/SD-Cards eingebunden. (Unter Vista bitte mit Admin-Rechten starten, sonst wird das nichts ;)


Sehr einfach: Den entsprechenden Laufwerksbuchstaben im "DriveLetter"-Feld eingeben, per "Browse" den Pfad zum gewuenschte Icon einstellen, "Create" drücken...fertig :D

Mit DIESEM Programm, das ich am 4.12. bereits vorgestellt hatte, lassen sich diverse USB-Geraete recht einfach bestimmten Buchstaben zuordnen, so dass ich jetzt bei dem externen USB Drive auch das passende Icon bekomme. Genauso bekommt der Sandisk Cruzer Micro Skin 4GB USB Stick ein anderes Icon als z.B. der PNY Attache.
Die Icons fuer die SD Cards habe ich von HIER



die Sandisk Icons von H I E R



und die WD extern Icons von H I E R



-DG

Dienstag, 9. Dezember 2008

Online Storage Space for Backup purposes

Aus gegebenem Anlass (Shiretoko scrambled meine Bookmarks..da hat man halt als Beta Tester ;)
Stelle ich heute mal ein paar Online Storage Provider vor, die ich bisher getestet habe.


humyo.com   10GB  per Browser oder per Upload Agent. Davon je 5GB für Multimedia und andere Dateien. Möglichkeit, Dateien zu sharen ist gegeben. Mehr Speicherplatz nach Upgrade auf bezahlten Service.

Windows Live SkyDrive 25GB per Browser keine  Beschränkung auf bestimmte Dateitypen, Shareable.
Verwendet Windows Live Login (wie Hotmail, AOL, MSN etc.).

Xdrive schließt zum 12. Januar 2009...also nicht vergessen evtl. dort lagernde Dateien vorher herunterzuladen.

box.net 1GB in der freien Version. 5GB $7.95/Monat, 15GB $19.95/Monat jeweils nach 14 Tagen freiem Tryout. Shareable, kein Agent.

Dropbox  2GB mit excellentem Agenten, der nicht nur zwischen Computern synchronisiert, sondern auch zwischen Betriebssystemen (Windows, MacOX und Linux) (Ich habe für Interessenten noch 10 Einladungen frei) Updates entweder per Webinterface oder die betreffenden Dateien einfach in den Dropbox Ordner kopieren/verschieben. Die Zeit, bis die Datei synchronisiert ist haengt natuerlich vom Internetspeed ab. Was ich vermisst habe, war ein "Fortschrittsbalken". So muss man auf das Trayicon rechtsklicken um zu sehen, was noch hochgeladen wird und wie lange das noch ungefähr dauert. Der Download aus dem Webinterface kommt hier im Durchschnitt mit sagenhaften 820MB/sec hereingerauscht. Damit kann ich gut leben. Ich sehe gerade, das Zeitgleich hier im Rechner noch ein TV Programm aufgezeichnet wurde, so dass der alleinige Dropbox-Speed durchaus höher liegen kann.

ElephantDrive 1GB in der freien Version mit der Option, die Daten von Xdrive zu übernehmen. Grössere Accounts nach einer 30-tägigen Tryout Periode bei Unbegrenztem Speicherplatz und 1GB Maximal-Dateigröße $4.95/Monat oder $$49.95/Jahr und bei 2GB Maximal-Dateigröße $9.95/Monat oder $99.95/Jahr. außerdem sind Business-Models incl. 10 und 20 Workgroup Sub-Accounts mit 1 bzw 2TB storage space verfügbar.


-DG




Montag, 8. Dezember 2008

Firefox auf Google Chrome trimmen


http://img.photobucket.com/albums/v374/vishaal_here/Firefox_to_Chrome.png

Habe ich gerade bei Vishal Gupta gefunden

Mit dem Theme Chromifox und den Erweiterungen

Total ReChrome und

autohide Statusbar kann man seinen Firefox aussehen lassen, wie Google Chrome

http://img.photobucket.com/albums/v374/vishaal_here/TotalChrome_for_Firefox_Thumb.jpg

-DG

Vista Sidebar Gadgets

Ab heute werde ich hier in loser Folge Sidebar Gadgets vorstellen, die ich, nach ausgiebigem Test, für gut und sinnvoll halte. Aus mehreren Gründen bin ich eigentlich ständig auf der Suche nach guten Program-Launchern. Zum Einen hab ich es gerne bequem: wenn ein Programm gestartet werden soll, möchte ich mich nicht erst durch etliche Menus klicken müßen. Zum Anderen möchte ich aber auch nicht meinen Desktop mit Shortcuts und Icons vollpflastern. Ich verwende viel Zeit darauf, gute Wallpaper zu finden. Warum sollte ich dann hinterher das ganze Bild mit Icons überlagern.
Dabei bin ich über den Tray Commander mit 253kB (der als Icon im Tray sitzt, quasi eine Erweiterung der Schnellstartleiste mit einigen recht netten und sinnvollen Features.Den nutze ich bereits seit XT Zeiten)

http://www2.freedownloadscenter.com/ReviewImages/s732.jpg

und SideSlide ( das hatte ich hier schon vorgestellt)

auf das Vista Gadget App Launcher (v.3.3.5.3) gestoßen, das mich vor Allem nach den letzten Verbesserungen völlig überzeugt hat. Einmal ist es sehr frei konfigurierbar und außerdem kann es fast eine unbegrenzte Anzahl von Links aufnehmen (besonders im Tabbed Betrieb) So sieht es unkonfiguriert mit den Standard-Links aus

Attached Image

Dies ist eine Seite der Einstellungen: ( mehr als 2 eingebaute Backgrounds mit anpassbarer Schriftfarbe, wahlweise 3 oder 4 Icons pro Zeile, bis zu 4 verschiedene Profile pro User und vieles mehr).

Attached Image

So sieht es fertig konfiguriert bei mir aus:


z.Zt. also 4 Tabs mit je 32 Links. Die Anzahl der Links pro Tab berechnet sich so: Int((Gesamtanzahl/4) +3) ;)

Das Entwicklerforum

Download (ich habe es mal hier hochgeladen, weil zu viele schlechte Nachahmungen im Umlauf sind)


-DG

Sonntag, 7. Dezember 2008

TrayEverything v1.21

Ein kleines Programm, das es ermöglicht, jedes beliebige Fenster in das Tray zu verkleinern.


Das deutsche Sprachfile habe ich bereits an den Entwickler geschickt, so das es beim nächsten Update wohl dabei ist.

Download & Info
-DG

Samstag, 6. Dezember 2008

Lebendig: Windows-Animation Software

Durch Zufall bin ich auf folgendes kleine Programm gestossen: (Tatsächlich hatte ich mich geärgert, weil es auf GAOTD wieder einmal nur Schrott gab und bin dann einem Link in den Kommentaren gefolgt :D )

Lebendig ist ein Gratis Windows Utility, das etwas Eye Candy in Deine Fensterwechsel bringt. Wann immer ein Fenster geöffnet oder geschlossen wird, so kann das in 15 verschiedenen Transitionsweisen geschehen.

Es läßt sich separat anpassen, wie Fenster aussehen, wenn sie geöffnet oder geschlossen werden und welche Arten von Fenstern davon betroffen sein sollen. Z.B.können sich Programmfenster "normal" verhalten, während Explorer Fenster ein- und ausblenden.


Lebendig kommt vom Entwickler von DExposE2, einem Exposé Clon für Windows. Und obwohl Lebendig sicherlich nicht das einzige Tool ist, das etwas Eye Candy zu Windows XP (und sogar zu Vista)bringt, sollte man es sich ansehen. Typischerweise liegt der RAM-Verbrauch bei etwa 8MB.



-DG

Freitag, 5. Dezember 2008

Adventskalender mit täglicher Gewinnchance

Auch wenn ich etwas langsam bin: Auf Tim Bormanns Blog läuft seit 5 Tagen eine Adventskalender-Aktion, bei der jeden Tag Vollversionen mehr oder weniger nützlicher Programme verlost werden.

Bisher gab es
1.: Drive Snapshot
2.: Super Flexible File Synchronizer
3.: Avira Antivir Premium
4.: Norton Ghost 14
5.: Roboform
6.: Dragon naturally speaking

Auf jeden Fall besseres "Material" als der 08/15 *** bei chip :D :D

-DG

Updates nützlicher Programme

Hier mal wieder ein paar Updates:

Defraggler (gutes, sehr schnelles Defragmentier-Tool vom Macher von CCleaner und Recuva) upgedatet auf v.1.05.111


Latest Changes:

  • Added 'Move files to end of drive' feature
  • Added 'Save settings to ini file' option
  • Added French, Croatian, Chinese Traditional, Catalan, Bulgarian and Turkish translations
  • Fixed rare crash under Vista that could happen when using menus
  • Improvements to debug logging routines
  • Various small UI tweak

Comodo Internet Security (32 Bit) auf v.3.5.57173.439
die 64 Bit Version gibt es H I E R


CPU-Z, eines der besten Hardware-Diagnose Tools, wenn es um CPU, RAM und Taktung geht, update auf v.1.49

Latest Changes:

  • AMD Phenom II processor
  • New Intel Core 2 models
  • Improved loading time
  • New online validation process
  • New Hall of Fame


Xion Audio Player (der Player mit den absolut geilsten Skins, die ich kenne) update auf v.1.0.105beta Basiert, genau wie AIMP, auf den Bass Libraries von un4seen, das bürgt für guten Klang ;)



Google Chrome update auf 0.4.154.31beta
immer noch sehr BETA, aber it's getting there ;). Trotzdem bleibe ich lieber bei meinem Firefox. Im Cable sehe ich keinen Geschwindigkeits-Unterschied bei den Ladezeiten.



Media Monkey, DER Musik-Manager für Windows (der Einzige, der fast an Amarok reicht) mit eine kompetenten Datenbankfunktion und 100ten Features update auf v.3.1.0.1198beta





weitere Updates [via]

-DG


Donnerstag, 4. Dezember 2008

Brandneu :Opera 10 Alpha

wie auf Winfuture zu lesen war soll die Opera v10.0 alpha dank einer verbesserten Rendering-Engine (Presto v2.2) nicht nur schneller sein  (lt. Opera bis zu 30%) sondern auch den Acid3 Test mit 100/100 bestehen. Auch die mobilen Opera-Versionen sollen diese Engine erhalten. Die Finalversion von Opera 10.0 ist für Mitte bis Ende 2009 geplant.

Wer schon einmal testen möchte, bekommt den Browser H I E R
-DG

USBDLM V4.2.4 - USB Drive Letter Manager - Laufwerksbuchstaben-Manager für Windows

Ein geniales kleines Programm von Uwe Sieber. Frei  für Privatanwender und Schulen/Lehrinstitutionen.


USBDLM ist ein Windows-Dienst für Windows 2000, XP, Server 2003 und
Vista, der Kontrolle über die Zuordnung von Laufwerksbuchstaben für
USB-Laufwerke gibt. Man kann Standard-Buchstaben für USB-Laufwerke
definieren, auch abhängig vom USB-Port, der Laufwerks-Größe u.a.
Konflikte mit Netz- und Subst-Laufwerken werden auch ohne Konfiguration
behoben. Laufwerksbuchstaben von Kartenlesern können entfernt werden
bis eine Karte eingelegt wird.

Als Windows-Dienst unter Windows ist USBDLM unabhängig von den Rechten des angemeldeten Nutzers.

HIER  auf Deutsch weiterlesen

or  here in English

Ich bin absolut begeistert von dem kleinen Teil, das endlich Ordnung in mein Laufwerksbuchstaben Chaos gebracht hat.

-DG

Dienstag, 2. Dezember 2008

Was tun wenn der Computer nicht startet

Das Schreckens-Szenario: Du willst Deinen Computer starten und nichts geht mehr (rien ne va plus ;)
Keine LED brennt, keine Fan oder Laufwerk fährt mehr hoch, CD ROM fährt den Tray nicht aus etc.
Nachdem alle Standard-Fehlerquellen ausgeschlossen sind (Power Kabel beschädigt oder versehentlich ausgestöpselt, Hauptsicherung herausgesprungen etc.)hier in den Staaten in jedem Zimmer einige Steckdosen durch Wandschalter ("Lichtschalter") gesteuert...eine böse Falle für einen Europäer, in die ich auch mehrfach gestolpert bin ;)
Bleiben als Ursache nur noch das Motherboard oder die PSU (das Netzteil) übrig. )in 99% der Fälle ist es dann die PSU, aber wir wollen es ganz genau wissen, bevor wieder unnötig Geld ausgegeben wird.
Wie kann man nun auf die Schnelle den Fehler weiter eingrenzen, wenn man kein 2. Netzteil zur Hand hat? Da hilft uns dieses Video (ohne Ton!), das ich auf metacafe gefunden habe.


How To: Test Your Computers Power Supply (PSU) - Free videos are just a click away

SEHR WICHTIG: Niemals das Netzteil ohne Last betreiben...ein Gehäuse-Lüfter reicht zum Testen völlig aus.
Auch bitte niemals das Netzteil öffnen...das sollte den Experten vorbehalten bleiben. Da sind ein paar satte Elkos, die die noch monatelang eine gefährliche Spannung halten können!
Es wird also der Terminal mit dem grünen Kabel gebrückt mit dem daneben liegenden Terminal mit dem schwarzen Kabel.
Ich habe es gerade mal bei einem alten Netzteil aus dem Keller getestet. Ohne die Brücke geht nix :D

Montag, 1. Dezember 2008

Netter kleiner Dateimanager für Windows Cubic Explorer 0.9 RC3 (Build 1079)

Darüber bin ich gerade bei caschy "gestolpert"
Der Cubic Explorer v0.90 RC3
ein netter kleiner, portabler Dateimanager für Windows. Nicht so überfrachtet mit Features wie der "Favorit der Massen", der Total Commander (der im Prinzip ein nachprogrammierter Norton Commander ist). Unter XP hatte ich mich zeitweise völlig vom Windows-Dateimanager gelöst und stattdessen nur nochalternative Dateimanager benutzt. Ich finde, diese kleine Software-Perle ist einen Versuch wert. Schaut es Euch ruhig mal an. Wenn aus bestimmtem Grund der Windows-Explorer mal crashed und man plötzlich "im Regen steht", kommt man mit diesem kleinen Progrämmchen auf jeden Fall weiter.

Wer das Programm gerne in seiner Sprache hätte, geht nach dem Start der CubicExplorer.exe nach View/Language,
Unter Quickview/Schnellansicht, kann man sich MP3 Dateien sogar vorspielen lassen :D

Screenshots

Download Installer (2.1MB)

Download portable ZIP Version (2.0MB)

[via]
-DG

Free Games von Midway

Area 51


Der Spieler kämpft sich in 9 Leveln, als HAZMAT Spezialist Ethan Cole durch eine riesige unterirdische, mit Aliens und Zombies verseuchte Forschungsanlage (Resident Evil läßt grüßen;) )

Den Installer in English (1,93GB) gibt es bei GameDaily.newaol.com, gamershell.com, ausgamers.com, strategyinformer.com und bigdownload.com


The Suffering

Hier geht es um eine neue Art des Strafvollzugs.(eine PC-Umsetzung eines Games für PS2 und XBox) Torque der Häftling muss seine eigenen Dämonen bezwingen um sich einen Weg aus der Todeszelle zu erkämpfen.



Den Installer auf English (1.5GB) gibt es bei gamedaily.newaol.com, bigdownload.com und bei gamershell.com

Diese Games sind durch Werbung finanzierte Freeware, deshalb ist beim Programmstart eine Inet-Verbindung notwendig.

[via]
-DG

Alle Jahre wieder: Adventskalender bei Chip.de


Zurück zur chip.de Startseite
Auch wenn ich die letzten Jahre dort nicht eine gescheite Soft gefunden habe, man soll die Hoffnung nicht aufgeben.
(Nur) Heute steht zum Download bereit BackupXpress Pro in Deutsch f. Win98 -Win 2003 mit 1.6MB

-DG

Sonntag, 30. November 2008

Update AIMP v2.51 Build 323


AIMP v2.51 Build 323

vom 29.11.2008


Changelog:

* Anwenderfreundlichkeit verbessert.

- gefixed: bei *.wv Dateien wurde manchmal die Spielzeit nicht richtig erkannt.

- gefixed: in Build 320 arbeiteten die Effekte für Tempo and Pitch ungenau.

- gefixed: in Build 320 war die 32-bit Soundverarbeitung fehlerhaft.

Downloads:
AIMP 2.51 B323 entweder H I E R oder bei File Dropper

Deutsches Lang File H I E R oder bei File Dropper
(nach AIMP2/Langs auspacken und in den Optionen auswählen)

AIMP-Homepage

-DG


Samstag, 29. November 2008

Jabber das bessere IM Protokoll ?

Jeder weiß (oder sollte wenigstens wissen) das ICQ und AIM proprietäre Protokolle sind. D.h., das jedes  Stück Unterhaltung und jeder Datenverkehr über den ICQ bzw. den AOL oder den Yahoo Server läuft sich diese Dienste vorbehalten, entsprechende Konversationen zu überwachen.
Eine mögliche Lösung wäre evtl. das Jabber Protokoll. Bei vielen noch unbekannt, führt es mehr oder weniger ein "Leben im Verborgenen". Mittlerweile wird das Protokoll von so gut wie allen Multiprotokoll-Clients unterstützt. Für den Fall, das ihr Jabber nicht in der Liste der Protokolle Eures Clients findet (bei Pidgin z.B.), sucht nach XMPP. Das ist der Protokoll-Standard auf dem Jabber basiert.
Die Idee dahinter: Weg von geschlossenen, unsicheren , zentralisierten und überwachten Protokollen wie AIM, ICQ, MSN, or Yahoo.

Stattdessen hin zu offenen, dezentralisierten, sicheren Systemen, die nicht überwacht werden.
Tatsächlich kann man sogar seinen eigenen Jabber-Server betreiben. Wer bereits einen Google Talk (Gmail) oder Live Journal Account besitzt, kann mit deren Login-Informationen Jabber sofort nutzen.
In diesem Fall ist die Jabber ID  Deine Gmail  Addresse und das Passwort ist das entsprechende Passwort dieses email-Accounts. Wer dazu nicht unbedingt seinen eigenen Mailaccount nehmen möchte, kann mir eine kurze Nachricht zukommen lassen. Ich habe durch meine Mailaccounts noch ~ 200 Gmail-Einladungen zu vergeben.
Stellvertretend hier die Einrichtung bei Digsby: Preferences/Accounts/Add IM Account/Jabber

mit den anderen IMs läuft das im Großen und Ganzen nach dem gleichen Schema ab.

Hinzugfügen von Kontakten ist recht einfach (wenn man weiß, wo es versteckt ist:)
Einfach einen Rechtsklick in die Buddy List "Add Contact" Im Contact Typ Jabber auswaehlen, die Jabber ID eingeben und ab geht die Lucy ;)


Bei Miranda sieht das etwa so aus (ich habe die portable Version zum Testen genommen)

Deutsches LangFile

nach dem Starten einen Rechtsklick auf das Trayicon Mainnmenu/Optionen
Dann unter Netzwerke einen Klick auf Jabber und die Login Daten eingeben (lustigerweise braucht es hier nur den ersten Teil der Gmail Adresse, also alles vor dem "@".
Das Hinzufuegen von Kontakten: Rechtsklick aufs Trayicon Main Menu/Find Add Contacts/
und dort, wie gehabt vorgehen.


-DG





Freitag, 28. November 2008

DeskAngel v2.0.10.11

DeskAngel ist ein Enhancement Tool für den Windows Desktop. Es ist einfach, portabel und völlig gratis. es enthält folgende Features:

- Direkt scroll das Dokument unter dem Cursor, egal ob es aktiv ist oder nicht, mit dem Maus-Rad.
- Maximieren und Restaurieren des Festers unter dem Cursor durch betätigen des mittleren Maus-Buttons.
- Automatisches Scrollen des Dokumentes durch drücken und drehen des Maus Rades.
- Befördere ein Fenster nach ganz zu oberst durch einen Klick auf seine Titelleiste.
- Transformiere links + rechts Klick zu alt + rechts Klick, um die Übersetzung via Lingoes oder Babylon zu triggern, ohne weitere Tastendrücke, etc.
- Verändere die Transparenz eines Fensters mit Strg+Alt+Rollen des Maus Rades.
- Capture einen Bildschirmbereich in die Zwischenablage oder in eine Datei und habe dann den entsprechenden Pfad im Clipboard.



Was gibt es neues in v2.0.10.11:

1. Screen clipping unterstützt nun mehrere Screens/Monitore.
2. Das "blende den Cursor aus während des Tippens" Feature eingebaut.
3. In das Menü den Umschalter für "Setze Fenster als oberstes" Feature eingebaut.
4. Einen Menüpunkt zum Umschalten zwischen den verschiedenen Sprachen eingebaut.

Alle weiteren Features H I E R.

Download & weitere Info: H I E R

-DG

Donnerstag, 27. November 2008

Flock v2.0.2 ist da

Flock, my "weapon of choice" wenn es ums Bloggen geht, hat gerade die Version 2.0.2 veröffentlicht. In fact es ist so neu, dass die Webseite immer noch V2.0 anbietet. Der Link führt zwar schon auf die 2.0.2, trotzdem...vergessen, die Hauptwebseite zu aktualisieren ist schon arg unprofessionell.



-DG

Happy Thanksgiving



Der Albtraum-Tag aller Truthähne und Hühner,unser traditionelles Thanksgiving Dinner (9 Personen) bestand aus:

einem Truthahn (15-20Pfd)mit Stuffing (Im Prinzip eine Mischung aus Brot,Zwiebeln , Sellerie, Gewürzen und etwas Kraftbrühe.

Kartoffelpüree aus 5 Pfd Kartoffeln, veredelt mit Sauercreme und Creme Cheese und etwas Schnittlauch.

5Pfd gebutterte Möhren,

~3-4 Pfd Turnip (eine Art Rübe oder Knolle, ungekocht extrem hart....aber gekocht und püriert mit Salz Pfeffer und etwas Butter, sehr lecker).

Zur Abrundung als Beilage: Cranberry Jelly (im Geschmack vergleichbar mit unserem Preisselbeeren Gelee als Beilage zu Wild).

Die allerorten üblichen "Dinner Rolls" durften auch nicht fehlen (frische, noch warme Mini-Brötchen mit Butter :D :D
Was jetzt noch gefehlt hat (irgendwann ist auch bei 9 Personen mal der Magen voll) waren:

Yams/Süßkartoffeln, überbacken mit braunem Zucker und Marshmallows.

Jedenfalls Grund genug, sich bis Weihnachten etwas zurückzuhalten, damit sich die Feiertage nicht zu sehr auf die Kleidergröße auswirken.

-DG